Zukunftsfähige Bildung.
Für Alle.

Mach's möglich mit Deiner Spende!

 

 

Leider können sich nicht alle Familien die Unterstützung leisten, die sie verdienen. 
Mit deiner Spende* ermöglichst du es SchülerInnen aus unserem Möglichmacher-Programm, mit einem Learning Coach zu arbeiten.

Vielen Dank!

Stories

Was passiert, wenn Learning Coaches Schüler:innen begleiten? Hier sind einige Geschichten.
Die Namen der Schüler:innen wurden aus Datenschutzgründen geändert.

Khaled

Als wir Khaled kennen lernten, hatte er sehr wenig Selbstbewusstsein. Er glaubte fast nicht mehr an seine eigenen Lernfähigkeiten, da er nur schlechte und entmutigende Erfahrungen in der Schule hatte. Ganz langsam baute der Learning Coach eine vertrauensvolle Beziehung auf und ermutigte ihn, indem er ihm zeigte, was schon alles konnte. Man konnte richtig beobachten, wie das Selbstbewusstsein von Khaled wuchs - er traute sich die Aufgaben selbst mehr zu, lernte leichter und fröhlicher. Natürlich waren nicht alle Lernprobleme weg, aber er hatte Vertrauen gefasst, dass er sie angehen konnte.

Emre

Emre hatte schon über 3 Monate homeschooling. Seine größte Herausforderung war es, seinen Tag zu organisieren und feste Zeiten für das Lernen einzuplanen. Gemeinsam mit seinem Learning Coach erstellte er einen Tagesablauf, in dem festgelegt war wann er aufsteht, Frühstückt und wann genau lernt. Jeden Tag teilte er seinem Coach via Sprachnachricht mit, wie der Tag gelaufen war. Dieser kleinschrittige Plan machten es möglich, dass er die Lernzeiten einhielt und dabei lernte, seine Zeit einzuteilen.

Mustafa

Mustafa konnte sehr schlecht lesen und wollte es auch einfach nicht mehr. Als aber sein Learning Coach sich jedes Mal mit ihm zusammen hinsetzte, sie gemeinsam lasen und Spaß dabei hatten, wuchs sein Interesse daran. Er merkte langsam, dass es besser und leichter lief. Immer öfter fragte er nach neuen Büchern. Und das nur weil er jemanden hatte, der es immer wieder mit ihm gemeinsam geübt hat. Mittlerweile ist er Klassenbester im

*Selbstverständlich erhältst du für deine Unterstützung eine Spendenbescheinigung. Bitte gebe dazu einfach deinen Namen und Adresse mit an.